Munnar

Noch vor zehn Tagen haben wir in der Wüste übernachtet und jetzt stehen wir in den von Wolken durchzogenen, üppig grünen Teebergen von Munnar. Die Landschaft ist unfassbar schön.

Ein Erbe der Briten sind die Teeplantagen und Teefabriken, die noch genau so aussehen, wie vor der Unabhängigkeit.

Und dann sehen wir auch noch eine Herde wildlebender Elefanten.

2 Kommentare zu „Munnar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s