Immer wieder Bangkok

Als wir innerhalb von drei Monaten das dritte Mal in Bangkok ankommen ist es offiziell: wir lieben Bangkok. Immer wenn sich die Gelegenheit ergibt über das Drehkreuz Asiens zu fliegen, beschließen wir, ein paar Tage zu bleiben. Beim letzten Mal gönnen wir uns gar gleich eine ganze Woche. Wir fühlen uns überhaupt nicht zu Sightseeing gedrängt. Schließlich ist es am Ende unser fünfter Besuch. Stattdessen reisen wir stundenlang mit Metro, Skytrain, Taxis und Booten zu kleinen Ständen, Märkten und Restaurants um die besten Currys, Papayasalate oder Suppen zu probieren.
Apropos Papayasalat: Daran kann man erklären was wir an Bangkok bzw. Thailand so lieben. Selbst an einem kleinen Stand am Straßenrand macht der Besitzer nicht einfach irgendwie Papayasalat. Sondern er schafft eine Kreation aus fruchtig, sauer, salzig, süß, scharf und umami in einer perfekten Balance. Manchmal gibt es dazu noch cremiges Krebsfleisch. Die tolle Qualität der Früchte und Garnelen erledigt den Rest.

Uns geht das Herz auf, wenn wir abends durch Nachtmärkte streifen und die Menschen an Tischen sitzen, die sich vor vollen Tellern biegen. Es wird von allem reichlich bestellt. Alle Geschmacksrichtungen und Texturen kommen gleichzeitig auf den Tisch und jeder nimmt sich was er mag.

Dazu sind die Leute in Bangkok herrlich tolerant. Eigentlich kann jeder machen, anziehen und lieben wen und was er will.

Fast immer wenn wir im letzten halben Jahr besonders gespürt haben, welch großes Glück wir haben, waren wir irgendwo am Wasser. Und am Wasser sein kann man in Bangkok besonders gut. Zum Beispiel wenn man auf einem Boot auf dem Chao Praya in der Abendsonne an Tempeln und windschiefen Häusern vorbeischaukelt, am Fluss sitzt und Durianeis schleckt oder auf einem der schwimmenden Märkte aus einem Boot eine Nudelsuppe kauft.

Ganz bestimmt kommen wir wieder!

2 Kommentare zu „Immer wieder Bangkok

  1. Hallo ihr zwei,
    ich kann euch gut verstehen. Und zieht es sich immer wieder in diese chaotische und doch so faszinierende Stadt. Ganz besonders Lieben wir das Boot fahrennund all die Köstlichkeiten Thailands.
    Weiterhin tolle Eindrücke

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s