Der Taj Mahal

Subeshs Worte: „The Taj Mahal is a rose bush on a piece of shit.“ treffen es eigentlich ganz gut. Der Taj Mahal ist ein wunderschönes Grabmal, das Shah Jahan für seine Geliebte Frau Mumtaz Mahal bauen lies, die bei der Geburt ihres 14. Kindes gestorben war. Die Stadt Agra aber hat nicht viel zu bieten und ist schmutziger und lauter als der Rest Indiens (abgesehen von Varanasi). Außerdem hängt auch hier der Smog und nimmt uns die Sicht. Wir schauen uns noch das Fort an und fahren nach zwei Nächten weiter nach Jaipur.

 

2 Kommentare zu „Der Taj Mahal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s